Datenschutz

Allgemeines

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Ohne die Verarbeitung der im Zuge Ihres Besuches dieser Website erhobenen Daten können wir Ihnen eine Website technisch nicht anbieten. Somit ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten unser überwiegendes Interesse gem. Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit b (Notwendigkeit zur Vertragserfüllung) DSGVO.

Die von Ihnen durch den Bestellvorgang bereitgestellten Daten sind zur späteren Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir Ihre Bestellung nicht bearbeiten und in Folge auch keine weiteren Tätigkeiten für Sie entfalten.

Kontakt mit uns und Bestellung

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Mit Abschluss eines Bestellvorgangs stimmt der Kunde der Verwendung und Verwertung der von ihm angegebenen personenbezogenen Daten, wie Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Bankdaten für die ordnungsgemäße Vertragserfüllung und für die Abrechnung zu. Um Bestellungen abzuwickeln werden kundenbezogene Daten die durch das Ausfüllen der Eingabemasken erhoben werden gespeichert und verarbeitet und nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist.

Die zu erfassenden Daten ergeben sich aus der jeweiligen Eingabemaske und sind für Lieferung und Rechnungslegung notwendig. Die Bestellhistorie und entsprechende Rechnungen werden gemäß den gesetzlichen Speicherfristen aufbewahrt.

Die elektronische Kommunikation kann Sicherheitslücken aufweisen und bedarf Ihrer Einwilligung, da ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht möglich ist.

Datenkategorien: Bestelldaten, Kundendaten, Kontaktdaten, Bankdaten, Benutzerdaten
Zweck: Bereitstellen von Onlineprodukten, Registrierungsfunktion, Benutzerkonto, Kontoverwaltung, Verrechnung, Bestellabwicklung
Rechtsgrundlage: Vertragserfüllung, Einwilligung, gesetzliche Verpflichtung

 

Speicherung Ihrer Daten  

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der Geschäftsbeziehung (Anbahnung, Abwicklung und Beendigung eines Vertrages) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderen aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB) und der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Zudem beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die beispielsweise nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) in der Regel 30 Jahre, in bestimmten Fällen aber nur 3 Jahre betragen können.

Grundsätzlich werden personenbezogene Daten daher nach vollständiger Abwicklung des Vertrags, Widerruf der Einwilligung oder Widerspruch gelöscht, sofern die Speicherung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen nicht erforderlich ist. Eine weitere Verarbeitung erfolgt dann nur, wenn ausdrücklich in die weitere Nutzung der Daten eingewilligt wurde oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverarbeitung vorbehalten haben, die gesetzlich erlaubt ist. 

Es besteht die Möglichkeit, dass anstatt einer Löschung eine Anonymisierung der Daten vorgenommen wird. In diesem Fall wird jeglicher Personenbezug unwiederbringlich entfernt, weshalb auch die datenschutzrechtlichen Löschungsverpflichtungen entfallen, da sich kein Personenbezug wiederherstellen lässt.

Weitergabe von Daten

Im Hinblick auf eine Datenweitergabe an sonstige Dritte weisen wir darauf hin, dass eine solche Weitergabe nur aufgrund einer gültigen Rechtsgrundlage und für im Vorhinein festgelegte Zwecke erfolgt. 

Personenbezogene Daten werden von uns zur Vertragserfüllung an folgende Firmen weitergegeben:

- Hermes Logitsik, Name und Zustelladresse für die Zustellung 

- Österreichische Post AG, Name und Zustelladresse für die Zustellung

- Wix.com und Adyen.bv für die Zahlungsabwicklung Name und Zahlungsdaten

Ihre Rechte

Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei uns oder der Datenschutzbehörde beschweren.

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: 


Fa. Kirman

Sifai Cakir

Markhofgasse 12-18/11/15

1030 Wien


Email:  kirman_izm@hotmail.com

Tel:  +43 699 11 600 643

Tel:  +43 699 10 389 226

Copyright © 2019 Meltem Cakir